klaus könig

Seine Domäne ist die Programmierung. Er zaubert mit php, Javascript und so ziemlich allen Sprachen, die man im Web so braucht. Und wenn ein Script mal nicht so funktioniert wie es soll, lässt er nicht locker bevor das Script besiegt ist oder der Morgen anbricht.

Eigentlich hat er Politik und Sport an der FU-Berlin studiert. Aber das ist kein Hindernis, um ein guter Programmierer zu werden. Viel wichtiger als ein Informatik-Studium, ist hier der Biss ständig neue Sachen auszuprobieren und der Ehrgeiz, die wirklich beste Lösung zu finden.

Im Online-Bereich ist es der völlig falsche Ansatz nur nach Handbüchern zu arbeiten, weil viele der Techniken so neu sind, dass es noch gar keine Handbücher gibt. Und wenn dann ein entsprechendes Handbuch erscheint, ist es oft schon wieder veraltet.

Sein bevorzugter Weg die beste Lösung zu finden ist ‚trial and error’. Versuch und Irrtum. Und das Schöne daran ist, dass diese Arbeitsweise auch viel mehr Spaß macht, als die immer gleichen Standardlösungen zu wählen.

Das Web erforscht Klaus König schon seit 1996 und seit 2002 im dotcombinat. Eine Auswahl der Arbeiten findet man unter: Projekte

Tel: 030.48624113
klaus@dotcombinat.de